Get Adobe Flash player

Implantologie

Die Implantologie ist eine moderne und sichere Therapieform für einen langlebigen und belastbaren Zahnersatz.

Implantate sind künstliche Zahnwurzeln, die in den Kieferknochen eingepflanzt werden, um verloren gegangene Zähne zu ersetzen – von der Wurzel bis zur Krone. Sie bestehen aus hochwertigem Titan oder Keramik. Beide Werkstoffe zeichnen sich durch eine sehr gute Körperverträglichkeit aus. Für den Einsatz von Implantaten gibt es keine Altersgrenze, so lange das Knochenbett des Patienten fest und stark genug ist.

Im Vergleich zu den bekannten, klassischen Lösungen beim Ersatz von eigenen Zähnen bieten Implantate entscheidende Vorteile: Als festsitzender Zahnersatz vermitteln diese ein sicheres Gefühl beim Sprechen und Kauen. Da bei einer Implantatversorgung Nachbarzähne nicht beschliffen werden müssen, bleibt Ihre gesunde Zahnsubstanz erhalten.

Implantathygiene: Kontinuierliche Pflege sichert langfristigen Erfolg

Auch Implantate bedürfen wie die natürlichen Zähne einer sorgfältigen Pflege. Neben einer intensiven Mundhygiene ist die regelmäßige zahnärztliche Kontrolle ein wichtiger Prophylaxe-Baustein für langfristigen Erfolg. Nachlässigkeit kann zum Verlust des Implantats führen: Denn z.B. die ersten Anzeichen einer Zahnfleischentzündung sind leicht zu übersehen. Konsequente Vorsorge ist deshalb eine Investition in die Langlebigkeit eines Implantats.
Zum Thema Mundhygiene bei Implantaten berät Sie unser Team gerne.

Unser Implantologie-Konzept »

Fragen und Antworten zum Thema Implantologie »

Zahnarztpraxis Rösch
Ludwigstr. 5
93086 Wörth a.d. Donau

Telefon 09482 / 1591
Telefax 09482 / 90073
info@praxisroesch.de
www.praxisroesch.de

Termine nach Vereinbarung

Telefonzeiten

Mo:   9:30-12:30 + 14:30-16:30

Di:    9:30-12:30

Mi:    9:30-12:30 + 14:30-16:30

Do:   9:30-12:30 + 14:30-16:30

Fr:    9:30-12:30